Hallo Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Springreiten – Nationenpreis 1. Tag – Schock für Deutschland – Olympia London 2012

Reiten - Olympia 2012 in London 5. August 2012

 
Reiten Olympia 2012 in London

Überraschungen im ersten Teil des Nationenpreises: Saudi Arabien führt mit nur 1 Zeitfehler. Das hätte man so nicht erwartet. Ich bin auch erstaunt, dass deren Pferde so gut gingen. Als ich die Saudis bei anderen Turnieren sah, war immer mal der ein oder andere für eine Nullrunde gut, aber von solch einer Geschlossenheit in der Mannschaft merkte man nichts. Mal sehen, wie das morgen weitergeht. Die Saudis sind sicherlich unter den besten acht Teams dabei.

 

Erster Tag beim Nationenpreis

 

Marcus Ehning macht den Anfang beim Nationenpreis

Marcus Ehning

Marcus Ehning – © Regina Siemianowski

Für Marcus Ehning lief es dann in der zweiten Startgruppe (den acht besten Teams) noch nicht optimal. Eigentlich sah alles sehr, sehr gut aus. Der Parcours war schön anzusehen. Aber Marcus Ehnings altes Problem mit schön dekorierten Mauern schien wieder am Horizont aufzublitzen. Man erinnert sich ja noch an die weltberühmte Briefmarke von Aachen 2006 und auch an die Delfine von Mannheim 2007… damals hatte das ebenfalls dadurch weltberühmte Küchengirl verweigert. Das tat Plot Blue ihm Gott sei Dank nicht gleich, aber einen Abwurf gab es an diesem recht einfachen Sprung trotzdem. Etwas aus dem Takt kam er etwas später nochmal, als er kurz vor einer Kombination leicht aus dem Phythmus kam und fast stehenzubleiben schien. War da doch auch beim Reiter Nervosität im Spiel? Man weiß es nicht, aber hoffentlich läuft es beim Rest des Teams besser.

In den anderen Teams, die gestern vorne mit dabei waren, schaut es aber nicht anders aus. Ob Steve Guerdat (Schweiz), Philippe Le Jeune (Belgien), der Weltmeister, McLain Ward (USA) oder Jur Vrieling (Niederlande) – alle hatten sie Abwürfe. Vielleicht ist bei diesen Reitern der Druck jetzt auch noch größer, da sie wissen, aus der zweiten Gruppe waren die Saudis und Briten klasse. Dramatisch anzusehen war übrigens der Ritt von Simon Delestre (Frankreich) – ihm riss am Ende des Parcours der Zügel, es ist ein Wunder, dass er überhaupt noch ins Ziel kam – wenn auch mit sechs Strafpunkten…

Janne Friederike Meyer mit einem Abwurf

Ohje, ohje… so ein Pech für uns Deutsche! Janne Friederike Meyer und ihr „Mops“ Lambrasco hatten ebenfalls einen Abwurf. Und das an einem ganz einfachen Hindernis, dem London Sprung… zweites Hindernis, da hätte man nie einen Abwurf erwartet. Und auch wenn es für Janne dann super weiterging, diesen Abwurf können wir nicht einfach vergessen, er wird zählen. Damit sind unsere beiden stärksten Paare – Marcus und Plot Blue und Janne mit Mops – unter ihren Möglichkeiten geblieben. Wie wird es bei den anderen beiden aussehen, die ja eigentlich schwächer eingeschätzt werden müssen mit der jungen Bella Donna unter MMB und Codex One und Christian Ahlmann, die ja gestern schon fürs Einzel ausschieden. Daumen Drücken!

Auch Meredith Michaels-Beerbaum mit Abwürfen

Meredith Michaels-Beerbaum

Meredith Michaels-Beerbaum – © Regina Siemianowski

Das läuft nicht für Deutschland. Bella Donna unter Meredith Michaels-Beerbaum war so klasse unterwegs – bis zum drittletzten Hindernis. Es war tatsächlich unheimlich schön anzusehen, aber der rote Steilsprung, den man gar nicht als Klippe gesehen hätte, fiel. Und wie es bei Bella leider oft der Fall ist, riss sie noch ein weiteres Hindernis. Wir hätten es ihr und Deutschland alle so sehr gegönnt. Aber wenn das so weitergeht, dann sind wir ganz schön weit weg von den Medaillen! Aber die Hoffnung stirbt dann doch zuletzt. Es kann doch eigentlich nicht sein, dass Deutschland wieder ohne Medaille nach Hause fährt wie bei den letzten Olympischen Spielen im Springreiten.

Unser Ergebnis beim Nationenpreis steht fest: Deutschland auf Platz 10

Um etwa 15:30 Uhr ist es leider offiziell: Deutschland wird nur 10. in der Mannschaftswertung. Damit ist die Mannschaft nach dem ersten Tag ausgeschieden. Eine Katastrophe für Reiter-Deutschland. Doch ich finde, wir sollten alle an das denken, was Kommentator Carsten Sostmeier gerade meinte. „Es ist nur Sport“… konzentrieren wir uns alle auf unser ganz reales Leben. Auch Meredith, Christian, Marcus und Janne haben ihre Familien, zum Teil ihre Kinder – und die sind sicherlich das größte Glück für sie, nicht eine Olympische Medaille. Wir haben alle sehr gehofft für die unterschiedlichsten Reiter aus Deutschland. Aber letztendlich entscheidet halt die Tagesform. Und die war in manchem Land, mit dem wir niemals rechneten, wie Saudi Arabien oder Brasilien, deutlich besser.

Christian Ahlmann leider ebenfalls nicht fehlerfrei

Christian Ahlmann hat übrigens nochmal alles gegeben und eine durchaus sehr ordentliche Runde mit nur einem Abwurf hingelegt. Heute war es nicht so, dass wir wirklich schlecht gewesen wären – wir hatten einfach kein Glück. Einer der Reiter Null und wir wären dabei gewesen, aber alle vier Punkte ist nunmal das Schlimmste, was eigentlich passieren kann.

Auch ich weiß gerade nicht, wie ich meine Gefühlslage beschreiben soll. Ich hätte es unseren Deutschen schon sehr gegönnt. Ich erinnere mich noch so gut an das Debakel von Hongkong…. doch damals kamen wir noch weiter.

Nun ist es also schon vorher vorbei. Aber schauen wir nach vorne: Janne, Marcus und Meredith haben noch Chancen auf das Einzelfinale, wenn es wieder bei Null losgeht.

Wir müssen einfach anerkennen, dass die anderen heute deutlich besser waren…

Damit scheidet die deutsche Mannschaft überraschend nach der Hälfte des Team-Wettbewerbs aus.

VN:F [1.9.22_1171]

Wie gefällt Dir der Beitrag?

Bewertung: 9.4/10 ( 25 Stimmen abgegeben)



Verwandte Artikel:


 

3085 Ansichten, 1 heute

  

Einen Kommentar verfassen

  • Ptotecto Flex von Kerbl - Reitweste

    Sicherheitsweste - Protecto Flex von Kerbl

    von am 9. April 2012 - 3 Kommentare

    Sicherheitswesten bieten unbestritten mehr Sicherheit beim Reiten. Wenn ein Reiter sich für eine Reitweste entscheidet, dann sollte es das Maximum an Sicherheit und Tragekompfort sein. Nicht aber alle Reitwesten bieten den erhofft hohen Sicherheitsstandard. Eine der besten Reitwesten ist die Protecto Flex von Kerbl. Maßgeblich für die Schutzfunktion einer Reitweste ist  eine optimale Passform und […]

  • Uta Gräf

    Uta Gräf

    von am 2. Oktober 2012 - 2 Kommentare

    Uta Gräf – Weltklassereiterin und Buchautorin Wer auf Uta Gräf trifft, der lernt eine überaus sympathische Dame um die 40 kennen, die mit ihrem blonden Wuschelkopf überall schon von weitem auffällt. Sie geht auf die Leute zu und schnell ist man bei einem Interview in ein Gespräch mit ihr verwickelt, bei dem man nicht nur […]

  • Turnierreithose White Prime

    Signorinetta Reithosen

    von am 6. Februar 2013 - 1 Kommentare

    Signorinetta Reithosen – eine Produktvorstellung Signorinetta Reithosen sind seit dem Sommer vergangenen Jahres auf dem Markt. Sie versprechen innovative Farben und Styles, aber auch klassischen Chic für Turnier- und Freizeitreiter. Nicht zuletzt setzt man auch auf Reitsportmode in großen Größen. Die Produkte gibt es vorerst nur für Damen. Besonderen Wert legt Signorinetta Reithosen auf eine […]

  • Reiten Olympia 2012 in London

    Kristina Sprehe – von den Jungen Reitern zu Olympia?

    von am 20. März 2012 - 1 Kommentare

    Portrait des jungen Talents im Dressurreiten Samstag, 10. März 2012: Kristina Sprehe gelingt für die deutsche Dressur der letzten Monate Historisches. Sie schlägt im Grand Prix Special des hochklassigen Turniers von Dortmund Mannschafts-Europameisterin des vergangenen Jahres Laura Bechtolsheimer, die mit ihrem Mistral Hojris auch im Einzel in den letzten Jahren auftrumpfte und zahlreiche Silbermedaillen bei […]

  • Grosser Reiterhof

    Großer Reiterhof und Zubehör von Playmobil

    von am 8. März 2013 - 0 Kommentare

    Ich muss es ja ehrlich zugeben, dass mich als Kind niemand von meinem Playmobil Reiterhof weggebracht hat. Dabei gab es damals in den frühen 90er Jahren noch nicht einmal solch tolle Angebote wie heute. Ehrlich gesagt, baute ich mir meinen Reiterhof damals größtenteils selbst zusammen. Was ich hatte, war ein Playmobil-Turnierset mit Hindernissen und Pferdehänger/Auto. […]

Blog Bewertungen

Durchschnittliche Blogbewertung:

9.5