Hallo Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Signorinetta Reithosen

Reithose 6. Februar 2013

 
Turnierreithose White Prime

Signorinetta Reithosen – eine Produktvorstellung

Signorinetta Reithosen sind seit dem Sommer vergangenen Jahres auf dem Markt. Sie versprechen innovative Farben und Styles, aber auch klassischen Chic für Turnier- und Freizeitreiter. Nicht zuletzt setzt man auch auf Reitsportmode in großen Größen. Die Produkte gibt es vorerst nur für Damen.

Besonderen Wert legt Signorinetta Reithosen auf eine Produktion in Deutschland und der Schweiz nach hiesigen Umwelt- und Arbeitsrechtsstandards – in der heutigen Zeit von unschätzbarem Wert.

Was steckt hinter diesem Unternehmen? Welche Philosophie verfolgt es? Und wie möchte es zum Trendsetter werden?

Ein Blick hinter die Kulissen des Unternehmens Signorinetta Reithosen mit der Gründerin Simone Zahn. Sie erzählt uns auch die Geschichte, woher die Idee zum Namen Signorinetta stammt…

Welche Philosophie steckt hinter Signorinetta Reithosen? Was ist das besondere an Ihren Produkten?

signorinetta arrosa stiefelreithose

Arrosa Stiefelreithose – © Signorinetta

Wir bieten außergewöhnliche Reithosen, ausnahmslos „Made-in-Germany“,  die gehobenen Lifestyle- und Qualitätsansprüchen gerecht werden, erstmals im Reithosensegment in einer auffällig breiten Vielfalt an Farben und Mustern. Wir bieten klassische Farben, aber dafür mit aufwendig verarbeiteten Details wie praktische Smart-Phone Taschen für den klassischen sowie für den Freizeitreiter aller Reitweisen. Daneben bietet Signorinetta ein Sortiment an Reithosen in bunten Mustern und Farben. Eine ausgewählte Kollektion weg von den tristen Grau- und Brauntönen der Branche als klassisch schmale Form sowie als optionalen Schnitt für die eher weibliche Figur.  Auch sollen Reiterfrauen mit großen Größen nicht weiter diskriminiert werden, es gibt ALLE Signorinetta-Modelle in den genannten 2 Schnitten bis Konfektionsrösse 56 in 2 Längen. Auch dies ist uns sehr wichtig!

Das Sortiment umfasst sowohl Stiefel als auch Jodhpur Hosen.
Signorinetta richtet sich an die moderne Reiterin, die den unauffälligen, neutralen Reithosen der Branche überdrüssig sind. Modische Modelle paaren sich mit hochwertiger Qualität, die allen Reiteransprüchen gerecht werden.

 

Vielleicht geben Sie uns einen kleinen Überblick über Ihre Produkte?

Die erste Kollektion umfasst 15 Modelle und dazu passende Accessoires.

Das Sortiment umfasst die 3 Bereiche: „Klassisch Schick“, „Lifestyle – Prints“ und „Turnier“.
Hochwertige Qualität, eine revolutionäre Kollektion für die ganze Reitbranche.
Unseren neu eröffneten Webshop mit vielen schönen Fotos findet man unter
www.signorinetta.com. Weitere Infos gibt es auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Signorinetta.reithosen?ref=ts&fref=ts

 

Seit wann sind Signorinetta Reithosen auf dem Markt? Wie hat der Markenname sich entwickelt?

Turnierreithose White Prime

Turnierreithose White Prime © Signorinetta

Signorinetta wurde am 3. August 2012 gegründet.
Wir suchten nach einem Namen, der unsere Philosophie widerspiegelt, Dinge auch mal anders anzugehen, Mut zu etwas Neuem zu haben und sich nicht beirren zu lassen. Wir sind dann auf die Geschichte des berühmten Rennpferdes Signorinetta und die Geschichte „der Liebe“ gestoßen und fanden, dass dieser Firmenname perfekt zu unserer Philosophie passt.

Zur Geschichte der Signorinetta:

Die Geschichte der Signorinetta beginnt eine Generation vor ihr bei ihrer Mutter. Signorina war eine Zuchtstute und ein Rennpferd. Sie lebte um 1900 rum. Bereits mit 2 Jahren gewann sie viele Rennen und führte das noch 3 Jahre lang weiter fort. Dann sollte sie zurück ins Gestüt und eine Zuchtstute werden. Ihr Besitzer, Herr Ginistrelli, hatte einen Narren an Signorina “gefressen” und baute sogar ein Haus derart, dass er von seinem Bett aus direkt in ihren Stall sehen konnte und so sein “Mädchen” immer im Blick hatte. Sie bekam die besten Deckhengste der damaligen Zeit, doch Signorina wurde einfach nicht tragend. Nach knapp 10 Jahren wurde sie endlich zum ersten Mal tragend und schenkte einem Hengst das Leben. Jetzt war Ginistrelli entfacht und wollte viele weitere Nachkommen von Signorina haben, doch wieder klappte es für mehrereJahre nicht. Zu der Zeit als Signorina weiter als Zuchtstute eingesetzt wurde, war in Newmarket, Suffolk, ein Pferd namens Chaleureux. Dieses Pferd wurde eingesetzt, um Stuten zu erkennen, die paarungsbereit waren. Immer wenn Chaleureux an Signorina vorbeikam, reagierte sie auf ihn. Also beschloss der italienische Besitzer, dass die beiden ineinander verliebt seien und ließ die die zwei Pferde Zeit miteinander verbringen, damit die Stute bestiegen werden konnte. Und Signorina wurde wieder tragend! Das Fohlen, das 1905 die Welt erblickte, hieß Signorinetta, das “Kind der Liebe”. Sie wurde in Züchterkreisen nur belächelt. Was sollte die Paarung einer Rennstute mit einem obskuren Hengst gutes hervorbringen? Ihre Karriere als Rennpferd startete Signorinetta 1907, doch zunächst mit geringem Erfolg. Doch Ginistrelli gab nicht auf und meldete sie zum Derby an. Sie war die absolute Aussenseiterin! ….. Und sie gewann dann mit einer Quote von 100:1. Signorinetta startete 48 h später erneut bei einem weiteren wichtigen Rennen und gewann auch dieses.

 

Welche Ideen und Innovationen streben Sie in Zukunft mit Signorinetta Reithosen an?

Da es bereits Signorinetta Kundinnen gibt, die die figurformenden Animal-Prints auch zum „Ausgehen“ tragen, möchte Signorinetta auch hier neben klassischen Reit- und Pferdeaccessoires die Mode im Blick behalten. Die nächste Erweiterung der Kollektion soll mit hochwertigen Poloshirts und Oberteilen, wieder mit viel Liebe zum Detail wie z.Bsp. Swarovski-Bestickung für den Start der Turniersaison, bereichert werden.
Auch Pferdezubehör, passend zur Reithosen-Kollektion, ist in Planung. Auf Anfrage liefern wir auch die Hosen der „Mütter“ in Kinder- und Männergrößen mit einer kurzen Lieferzeit.
Limitierte Kollektionen für Kinder sehen wir auf jeden Fall vor.

 

Bieten Sie auch weitere Produkte neben Reithosen an? Wenn ja welche?

Poloshirts, Jacken, Pferdedecken, Schabracken und individuell gestaltetes Zubehör für das Pferd in Planung ab 2013. Wir arbeiten hier teilweise mit Partnern zusammen.

 

Was können Sie uns über die Qualität Ihrer Produkte berichten? Wo und wie werden diese entworfen und produziert?

Die Qualität ist einzigartig. Alle Reithosen werden vom Design bis zum Stoff, über kleinste Accessoires bis hin zur Näherei ausschließlich in Deutschland und der Schweiz gefertigt. Wir garantieren auch 3 Jahre auf alle Nähte. Wir sind sicher, daß Reiterinnen die Vorteile von „Made in Germany“ wieder schätzen, wenn Produktionsprozesse deutschen Umwelt- und Arbeitsrecht-Standards entsprechen. Neben den Qualitätsmerkmalen ist ein Bewusstsein für die Produktion im eigenen Land spürbar, nicht zuletzt untermauert durch Presseberichte und Unfälle bei Auslandsproduktionen der Bekleidungsindustrie im Jahr 2012.

 

Wenn sich jemand für Ihre Produkte interessiert, wo kann er diese erwerben? Sind Sie auch auf Messen, Turnieren etc. vor Ort?

Die gesamte Kollektion ist bereits auf www.signorinetta.com im eigenen Webshop verfügbar.
Signorinetta wird mit weiteren ausgewählten Vertriebspartnern im Markt verfügbar sein. Dabei streben wir einen Kundenkreis weit über die deutschen Grenzen hinaus an.
Signorinetta wird auch auf großen Turnieren und Messen in 2013 vor Ort beziehbar sein.

 

Wie kam Signoretta Reithosen auf die Idee, zusätzlich zum Shop auch einen Blog aufzubauen? Welche Inhalte möchten Sie hier vermitteln?

Signorinetta Jodhpur Reithose Camouflage

Jodhpur Reithose Camouflage © Signorinetta

Schon während der Testphase unserer Reithosen haben wir viele wertvolle Tips von Reitern der unterschiedlichen Reitweisen bekommen. Die Smartphone Taschen sind beispielsweise ein Ergebnis von unseren Testerinnen. Eine Dame erzählte uns, Sie hätte ihre letzte Reithose gekauft und sei damit losgezogen, um ein Mobiltelefon zu finden, welches in die Reithose passt. Das Telefon ist daher sehr klein ausgefallen. Unsere Taschen nehmen selbst das größte Smartphone Modell auf und stören nicht beim Reiten.

Durch die Gespräche mit Reiterinnen und Partnern lernen wir sehr viel über verwandte Themen und deren Spezialgebiete wie  zum Beispiel Reiturlaub, Fütterung, Tierschutz, Materialkritiken usw. Es macht uns sehr viel Spaß, gute Berichte, Reiseorte oder Tips rund ums Pferd und Reiten zu veröffentlichen und ein Netzwerk aufzubauen.
Wir möchten eine Plattform aufbauen, wo Reiter miteinander diskutieren oder sich wertvolle Tips holen können. Auch freuen wir uns, wenn unsere Partner sich aktiv mit interessanten Berichten beteiligen.

 

Abschließend: Wie sieht die Reitsport Mode 2013 aus? Von welchen neuen Trends können Sie uns berichten?

Nun, „DIE Reitsportmode“ war schon immer grau, braun und blau und es ist allgemein im Markt wenig neues in 2013 zu sehen. Deswegen gibt es ja jetzt Signorinetta, um alte Gepflogenheiten zu durchbrechen. Man erinnere sich dabei an die starre weisse Tennismode in den bis zu den 90ern, die Andrew Agassi komplett auf den Kopf gestellt hat. Wir sind sicher, uns gelingt das auch. Die Signorinetta Trends 2013 sind: Animal Prints und Farben, die dennoch Stall- und Reitarbeit gerecht werden. Zum Auftakt der Turniersaison glitzert und funkelt es, sexy Sommermodelle zum Öffnen und Hochkrempeln der Hosen, Shorties zum Ausreiten und viele weitere ausgeklügelte Ideen unserer härtesten Testerinnen werden die Kollektion abrunden.

VN:F [1.9.22_1171]

Wie gefällt Dir der Beitrag?

Bewertung: 9.7/10 ( 29 Stimmen abgegeben)



Verwandte Artikel:


  

17450 Ansichten, 2 heute

  

Ein Kommentar zu “Signorinetta Reithosen”

  1. Demnächste auch Mode für das Pferd. Wir freuen uns schon auf die neue Kollektion.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +7 (von 7 Stimmen)

Einen Kommentar verfassen

  • Ptotecto Flex von Kerbl - Reitweste

    Sicherheitsweste - Protecto Flex von Kerbl

    von am 9. April 2012 - 3 Kommentare

    Sicherheitswesten bieten unbestritten mehr Sicherheit beim Reiten. Wenn ein Reiter sich für eine Reitweste entscheidet, dann sollte es das Maximum an Sicherheit und Tragekompfort sein. Nicht aber alle Reitwesten bieten den erhofft hohen Sicherheitsstandard. Eine der besten Reitwesten ist die Protecto Flex von Kerbl. Maßgeblich für die Schutzfunktion einer Reitweste ist  eine optimale Passform und […]

  • Uta Gräf

    Uta Gräf

    von am 2. Oktober 2012 - 2 Kommentare

    Uta Gräf – Weltklassereiterin und Buchautorin Wer auf Uta Gräf trifft, der lernt eine überaus sympathische Dame um die 40 kennen, die mit ihrem blonden Wuschelkopf überall schon von weitem auffällt. Sie geht auf die Leute zu und schnell ist man bei einem Interview in ein Gespräch mit ihr verwickelt, bei dem man nicht nur […]

  • Turnierreithose White Prime

    Signorinetta Reithosen

    von am 6. Februar 2013 - 1 Kommentare

    Signorinetta Reithosen – eine Produktvorstellung Signorinetta Reithosen sind seit dem Sommer vergangenen Jahres auf dem Markt. Sie versprechen innovative Farben und Styles, aber auch klassischen Chic für Turnier- und Freizeitreiter. Nicht zuletzt setzt man auch auf Reitsportmode in großen Größen. Die Produkte gibt es vorerst nur für Damen. Besonderen Wert legt Signorinetta Reithosen auf eine […]

  • Reiten Olympia 2012 in London

    Kristina Sprehe – von den Jungen Reitern zu Olympia?

    von am 20. März 2012 - 1 Kommentare

    Portrait des jungen Talents im Dressurreiten Samstag, 10. März 2012: Kristina Sprehe gelingt für die deutsche Dressur der letzten Monate Historisches. Sie schlägt im Grand Prix Special des hochklassigen Turniers von Dortmund Mannschafts-Europameisterin des vergangenen Jahres Laura Bechtolsheimer, die mit ihrem Mistral Hojris auch im Einzel in den letzten Jahren auftrumpfte und zahlreiche Silbermedaillen bei […]

  • Grosser Reiterhof

    Großer Reiterhof und Zubehör von Playmobil

    von am 8. März 2013 - 0 Kommentare

    Ich muss es ja ehrlich zugeben, dass mich als Kind niemand von meinem Playmobil Reiterhof weggebracht hat. Dabei gab es damals in den frühen 90er Jahren noch nicht einmal solch tolle Angebote wie heute. Ehrlich gesagt, baute ich mir meinen Reiterhof damals größtenteils selbst zusammen. Was ich hatte, war ein Playmobil-Turnierset mit Hindernissen und Pferdehänger/Auto. […]

Blog Bewertungen

Durchschnittliche Blogbewertung:

9.5