Hallo Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Krämer Pferdesport – Erfahrungsbericht & Test (Teil 4)

Test & Bewertung 19. Dezember 2011

 
kraemer-logo

Erfahrungsbericht Krämer Pferdesport

Die Bestellabwicklung

Die Artikel sind bei Krämer Pferdesport ebenfalls in die sinnvollen Kategorien Pferd, Reiter & Stall einsortiert. Zudem kann über die Hauptnavigation schnell zu Schnäppchen oder den angebotenen Marken gewechselt werden. Etwas störend sind die zahlreichen Unterkategorien, so dass zum Beispiel für das erste Angebot einer Vollbesatz-Reithose mindestens 4 Klicks ab der Startseite nötig sind.

Ähnlich wie Loesdau bietet Krämer Pferdesport für die Bestellung eine Iphone-App. Eine Ipad-App ist dagegen noch nicht erhältlich.

Krämer Pferdesport Online-Shop

Produktansicht

Die Artikeldarstellung ist meist ausreichend, jedoch nicht gänzlich umfangreich. Gut ist, dass unter den Produkteigenschaften das Material dargestellt ist. Leider sind zumeist nur ein oder zwei Bilder pro Produkt angelegt, der Artikel kann so oft nur von der Vorderseite aus betrachtet werden. Es gibt eine Funktion, einzelne Bildausschnitte vergrößert dargestellt zu bekommen, diese jedoch ist meines Erachtens zu ungenau und wenig hilfreich. Bitte hier nachbessern!
Super ist dagegen die 360°-Betrachtung, welche bei einigen Reitbekleidungen verfügbar ist.

Die Verfügbarkeit der Artikel wird nach der Auswahl von Größe oder Farbe direkt angezeigt. Ein kurzes Durchstöbern hat hier einen hohen Lagerstand der Artikel gezeigt.

Die Bestellung an sich erfolgt, wie in Online-Shops üblich, über den Warenkorb und anschließender Eingabe der persönlichen Daten und Zahlungsbedingungen. Der Bestellvorgang ist sehr einfach gehalten und funktioniert optimal.

Der Versand

Auch bei Krämer Pferdesport haben wir uns für Artikel entschieden, die als „lieferbar“ im Shop angezeigt wurden. Leider konnten wir 7 Werktage und ein paar Stunden später keinen Wareneingang verzeichnen und erhielten auch sonst keine Informationen über den Verbleib der Waren, weshalb wir die Service-Hotline kontaktierten. Diese war gut zu erreichen und führte eine „Neubearbeitung“ durch, denn unsere Artikel wurden zuvor falsch angeordnet.

Die Lieferung erfolgte 2 Tage darauf als Teillieferung, einen Hinweis auf die verbliebenen Artikel haben wir nicht erhalten. Da wir die Bestellung über Kreditkartenzahlung abwickelten begann nun ein Chaos bei der Rücksendung der ersten Teillieferung.
Die zweite Teillieferung wurde uns dann 7 Tage nach der telefonischen Kontaktaufnahmen (14 Tage nach der eigentlichen Bestellung) zugestellt – wie erwähnt wurden alle Artikel im Online-Shop von Krämer Pferdesport als lieferbar dargestellt.

Die Retour

Aufgrund der zwei Teillieferungen kam es zu Verwirrungen bei uns sowie der Retourenannahme bei Krämer Pferedesport.
Begründung: Unsere Kreditkarte wurde auf die Gesamtsumme belastet, unsere jeweiligen Teillieferungen enthielten eigene Rechnungen über die Summen der Teillieferungen. Eine Rückvergütung der Summe der ersten Teillieferung war auf die Kreditkarte nicht möglich, so dass wir hiefür unsere Bankverbindung angeben mussten. Die Rückvergütung des Betrags hat entsprechend lange gedauert (knapp 20 Tage).

Anmerkung zum Rückversand: Es liegt der Sendung ein Retourenschein bei, welcher auf dem Paket aufzubringen ist. Leider ist dieser nicht in Form eine Aufklebers verfügbar sondern aus simplen Papier, welcher dadurch umständlicher als bei Loesdau oder Horze aufgeklebt werden muss.

Sortiment & Eigenmarken

Das Sortiment ist sehr umfangreich gestaltet mit den Marken Campagnolo, Steeds, Roeckl, Schöffel, Casco und vielen weiteren.

Die Eigenmarken von Krämer Pferdesport sind Felix Bühler und Equilibre

Fazit

Aufgrund der schlechten Abwicklung des Rückversands und der teils chaotischen Zuordnung unserer Rechnungen besteht in diesem Punkt noch absoluter Nachholbedarf bei Krämer Reitsport. Der Shop an sich mit seinem guten und umfangreichen Angebot ist gut gestaltet mit sinnvollen Hinweisen und einem Bewertungssystem. Was jedoch für ein Potential in einem Online-Shop steckt kann Krämer Reitsport im Vergleich zu seinen dirketen Konkurrenten nicht zeigen. Dennoch können wir diesen Shop alles in allem empfehlen, vor allem wenn Sie exotischere Marken online bestellen möchten.

kraemer-logoInformationen zu Krämer Pferdesport

Homepage: www.kraemer-pferdesport.de

Anschrift:
Krämer Pferdesport
Schmeckenbecher GmbH & Co. KG
4. Industriestraße 1 + 2
68766 Hockenheim-Talhaus

Die Einzelartikel:

(Teil 1) Einleitung
(Teil 2) Loesdau – Erfahrungsbericht & Test

(Teil 3) Horze – Erfahrungsbericht & Test
(Teil 4) Krämer Pferdesport – Erfahrungsbericht & Test

VN:F [1.9.22_1171]

Wie gefällt Dir der Beitrag?

Bewertung: 9.7/10 ( 56 Stimmen abgegeben)



Verwandte Artikel:


6354 Ansichten, 2 heute

  

Einen Kommentar verfassen

  • Ptotecto Flex von Kerbl - Reitweste

    Sicherheitsweste - Protecto Flex von Kerbl

    von am 9. April 2012 - 3 Kommentare

    Sicherheitswesten bieten unbestritten mehr Sicherheit beim Reiten. Wenn ein Reiter sich für eine Reitweste entscheidet, dann sollte es das Maximum an Sicherheit und Tragekompfort sein. Nicht aber alle Reitwesten bieten den erhofft hohen Sicherheitsstandard. Eine der besten Reitwesten ist die Protecto Flex von Kerbl. Maßgeblich für die Schutzfunktion einer Reitweste ist  eine optimale Passform und […]

  • Uta Gräf

    Uta Gräf

    von am 2. Oktober 2012 - 2 Kommentare

    Uta Gräf – Weltklassereiterin und Buchautorin Wer auf Uta Gräf trifft, der lernt eine überaus sympathische Dame um die 40 kennen, die mit ihrem blonden Wuschelkopf überall schon von weitem auffällt. Sie geht auf die Leute zu und schnell ist man bei einem Interview in ein Gespräch mit ihr verwickelt, bei dem man nicht nur […]

  • Turnierreithose White Prime

    Signorinetta Reithosen

    von am 6. Februar 2013 - 1 Kommentare

    Signorinetta Reithosen – eine Produktvorstellung Signorinetta Reithosen sind seit dem Sommer vergangenen Jahres auf dem Markt. Sie versprechen innovative Farben und Styles, aber auch klassischen Chic für Turnier- und Freizeitreiter. Nicht zuletzt setzt man auch auf Reitsportmode in großen Größen. Die Produkte gibt es vorerst nur für Damen. Besonderen Wert legt Signorinetta Reithosen auf eine […]

  • Reiten Olympia 2012 in London

    Kristina Sprehe – von den Jungen Reitern zu Olympia?

    von am 20. März 2012 - 1 Kommentare

    Portrait des jungen Talents im Dressurreiten Samstag, 10. März 2012: Kristina Sprehe gelingt für die deutsche Dressur der letzten Monate Historisches. Sie schlägt im Grand Prix Special des hochklassigen Turniers von Dortmund Mannschafts-Europameisterin des vergangenen Jahres Laura Bechtolsheimer, die mit ihrem Mistral Hojris auch im Einzel in den letzten Jahren auftrumpfte und zahlreiche Silbermedaillen bei […]

  • Grosser Reiterhof

    Großer Reiterhof und Zubehör von Playmobil

    von am 8. März 2013 - 0 Kommentare

    Ich muss es ja ehrlich zugeben, dass mich als Kind niemand von meinem Playmobil Reiterhof weggebracht hat. Dabei gab es damals in den frühen 90er Jahren noch nicht einmal solch tolle Angebote wie heute. Ehrlich gesagt, baute ich mir meinen Reiterhof damals größtenteils selbst zusammen. Was ich hatte, war ein Playmobil-Turnierset mit Hindernissen und Pferdehänger/Auto. […]

Blog Bewertungen

Durchschnittliche Blogbewertung:

9.5