Hallo Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Ländlicher Reitverein Tegel e.V.



Ländlicher Reitverein Tegel e.V.

   
Homepage:
Adresse: Waidmannsluster Damm 10, 13509 Berlin
   
Schulbetrieb: mit Schulpferden, mit Privatpferd
Ausbildung in: Dressurreiten, Springreiten, Voltigieren
Ausstattung der Anlage: Reithalle, Aussenplatz
Bewirtung: Ja
Boxen für Privateinsteller: Ja

Lage

Der Ländliche Reitverein Tegel e.V. liegt im Norden von Berlin, an der Stadtgrenze von Tegel. Der Reitverein grenzt unmittelbar an denTegler Forst und die sich anschließend öffnenden grünen Flächen. Die Lage kann als ideal bezeichnet werden, da der Reitverein inmitten grüner Natur und zugleich direkt an der Berliner Stadtgrenze liegt.

Anfahrt

Der Ländliche Reitverein Tegel e.V. ist hervorragend mit dem Auto sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In direkter Nähe zum Reitverein befindet sch die Stadtautobahn in Richtung Hamburg und Heiligensee. Der Reitstall hat mit der Ausfahrt Waidmannsluster Damm quasi eine eigene Abfahrt. Die S-Bahnhaltestelle Tegel sowie die U-Bahnhaltestelle Alt-Tegel sind fußläufig erreichbar (jeweils etwa 200m).

VN:F [1.9.22_1171]

Bewertung der Reiter


Durchschnittliche Bewertung: 7.8 von 10 Sternen (25 Stimmen)

Haben Sie Erfahrung mit diesem Reitstall? Bewerten Sie ihn.
Ausstattung der Anlage
Zustand der Anlage
Schulpferde
Atmosphäre
Ausrittgelände
Bewertung: 7.8/10 (25 Stimmen abgegeben)



5 Antworten zu “Ländlicher Reitverein Tegel e.V.”

  1. Lilly Jansen am 9. April 2015 @ 11:45

    Also ich bin sehr zufrieden, die Schulpferde sind super und auch die Lehrer sind spitze! Es herrscht eine tollte Atmosphäre unter den Vereinsmitgliedern! Ich kann nicht meckern! Es gibt regelmäßige Veranstaltungen, sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für die ganze Familie, z.B. Fasching, Halloween, Weihnachtsfeier, Osterfeuer…Für jeden was dabei!!!Ich fühl mich dort sehr, sehr wohl!!!!!!!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (von 0 Stimmen)
  2. berufsreiter am 30. April 2014 @ 20:49

    Ich war jetzt 3mal dort, um mir Reitstunden bzw. freie Arbeit der Einsteller mit ihren Pferden anzusehen. Jedes Mal musste ich gehen, weil ich es nicht mitansehen konnte.

    Ich war noch nie auf einem Hof, wo das kontinuierliche Zerren am inneren Zügel und ein mehr oder weniger offensichtliches Zusammenstauchen und VER-Biegen der Pferde so durch die Bank weg praktiziert wurde. Nicht schön.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: -1 (von 1 Stimme)
  3. parelliforlive am 2. Mai 2013 @ 14:09

    Jedes, auschließlich JEDES mal, wenn ich an diesem Hof vorbeifahre, sehe ich Rollkuren auf dem Außenplatz!
    Also ich weiß ja nicht, wie andere darüber denken.. aber Menschen, die die Rollkur tollerieren oder sogar praktizieren kann man doch nicht als Pferdefreunde bezeichnen! Ich würde mein Pferd dort nie einstellen, zumal es nicht einmal Weiden gibt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (von 3 Stimmen)
    • Lilly Jansen am 9. April 2015 @ 11:42

      Doch, es gibt dort Weiden!!!! Die sind nur etwas weiter weg!!!!!

      VA:F [1.9.22_1171]
      Bewertung: +1 (von 1 Stimme)
    • Ich reite dort regelmäßig und es gibt bei uns keine Rollkur also hört auf irgendwelche Gerüchte in die Welt zu setzten :-( Und es gibt keine großen Weiden aber kleine und die große musste verkauft werden

      VA:F [1.9.22_1171]
      Bewertung: 0 (von 0 Stimmen)

Einen Kommentar verfassen